Im Vergleich- Leben und Lernen in Deutschland

In jedem Land lebt es sich anders und Bildung hat einen unterschiedlichen Stellenwert. Vietnam unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von einem europäischen Land. Vietnam, ein kleines Land in Asien, hat eine tausendjährige Tradition der Lernbegierigkeit. Das Abitur zu erreichen bringt einem nicht nur innerhalb der Familie Respekt, sondern auch Ansehen bei der gesamten Dorfgemeinschaft.

Die Schüler mit den höchsten Ergebnissen in der Aufnahmeprüfung für Universität werden jährlich geehrt. Unter den besten Schülern befinden sich regelmäßig auch welche, die aus sehr schwierigen sozialen Umständen kommen. Das zeigt, dass in Vietnam, unabhängig von der sozialen Herkunft, Bildung einen hohen Stellenwert hat. Eltern bemühen sich selbstlos darum, dass ihre Kinder erfolgreich in der Schule sind, damit sie eine sichere Zukunft haben und natürlich auch Anerkennung in der Gesellschaft erfahren.

Description: http://lia.edu.vn/wp-content/uploads/2018/03/Vietnam.jpg

Eltern erhoffen sich durch gute akademische Leistungen ihrer Kinder natürlich auch, dass diese sie im Alter versorgen können. In Vietnam ist es selbstverständlich, dass sich die Kinder um ihre Eltern im Alter kümmern.

Diese Leistungsorientierung setzen Kinder in Vietnam hohen Belastungen aus. Um den Erwartungen von den Eltern und der Gesellschaft gerecht zu werden, geben Sie einen großen Teil ihrer Kindheit auf. Schule, Prüfungen und Lernen haben Vorrang vor Hobbies und Selbstentfaltung.

Ich habe einen deutschen Freund in Vietnam gefragt, wie er das Leben in Vietnam findet und er antwortete mir, dass er das Leben in Vietnam als einfach empfindet und die Regeln nicht so streng wie in Deutschland sind. Natürlich gibt es zu dem Thema auch unterschiedliche Meinungen.

Das Leben in Vietnam kann nämlich auch streng sein. Insbesondere das harte Klima, die hohe Umweltbelastung und auch die menschlichen Beziehungen sind nicht so locker wie in Deutschland. Vietnam ist ein Entwicklungsland mit vielen Fabriken, Hochhäusern und wenig grüner Natur in den Ballungszentren.

 

Was lässt sich das Lernen in Deutschland beschreiben? Ein großer Unterschied ist, dass sich die Eltern weniger in die Zukunftsentscheidungen ihrer Kinder einmischen. Die Entscheidung für einen Beruf kommt von den Kindern selbst und das erhöht den Erfolg beim Lernen und ist für eine hohe Arbeitszufriedenheit förderlich.

Das Leben in Deutschland könnte man ähnlich wie in Vietnam als einfach aber auch streng beschreiben. Nur auf eine andere Weise.

Description: http://lia.edu.vn/wp-content/uploads/2018/03/logo-gut-leben-in-deutschland.jpg a

Die tolle Natur, ein perfekt ausgebautes öffentliches Nahverkehrsnetz und die Zuverlässigkeit erleichtern das Leben in Deutschland. Professionalität und Seriosität erleben Sie oft, wenn Sie Kontakt mit Deutschen haben. Es muss immer ein Termin vereinbart werden, egal ob beim Friseur oder beim Arzt. Auf diese Weise wird alles schnell erledigt ohne lange Wartezeit und es macht das Leben und Arbeiten einfacher.

Deutschland hat aber auch eine strenge Seite. So sehen es zumindest viele Vietnamesen. Regeln und Gesetze werden in Deutschland strenger verfolgt und durchgesetzt.

Das Leben und Lernen in jedem Land ist anders und hat demnach sowohl Vor- als auch Nachteile. Am Wichtigsten ist, dass Jedes Land uns eine neue Perspektive auf sein Leben, Menschen und ihre Kultur gibt. Wir lernen die Stärken von ihnen und dann überwinden wir unsere Schwächen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.